Programmangebot 2017

Feldenkrais Tagesseminare:

Wöchentliche Kurse

Uhrzeit Beginn, Termine 2017
Dienstags, abends 20:15–21:15 Uhr ab 10. Januar 7x
ab 21. März 6x
ab 9. Mai 9x (außer 23.5.)
ab 22. August (außer 26.9.) 6x
ab 24. Oktober 9x
Mittwochs, vormittags 9:30–10:30 Uhr oder
10:45–11:45 Uhr
ab 11. Januar 7x
ab 22. März 7x
ab 10. Mai 9x (außer 24.5.)
ab 23. August (außer 27.9.) 7x
ab 25. Oktober 9x
Donnerstags, abends 19–20 Uhr oder
20:15–21:15 Uhr
ab 12. Januar 7x
ab 23. März 6x
ab 11. Mai 8x
ab 24. August (außer 28.9.) 8x
ab 26. Oktober 9x
„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Kursgebühren:

6 Termine: 78,- €
7 Termine: 91,- €
8 Termine: 104,– €
9 Termine: 117,- €

(Ermäßigung auf Anfrage)

Tagesseminare

„Rund um Nacken und Kiefer” Samstag 11–16 Uhr 28. Januar 2017
11. Februar 2017
„Besser sehen – Feldenkrais für die Augen” Samstag 11–16 Uhr 18. Februar 2017
„Atmung und Aufrichtung” Samstag 11–16 Uhr 1. April 2017
„Feldenkrais und Stimme” Samstag 11–16 Uhr 22. April 2017
„Mehr Freiheit für Kopf und Schultern” Samstag 11–16 Uhr 13. Mai 2017
„Gut zu Fuß und beweglich in der Hüfte Samstag 11–16 Uhr 10. Juni 2017
„Leichter gehen” Samstag 11–16 Uhr 16. September 2017
„Entlastung für Schultern und Hände” Samstag 11–16 Uhr 28. Oktober 2017
„Bewegliche Wirbelsäule – starker Rücken Samstag 11–16 Uhr 25. November 2017
„Stabilität und Gleichgewicht” Samstag 11–16 Uhr 2. Dezember 2017

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim

Kursgebühren: jeweils 60 €

Zurück nach oben

Rund um Nacken und Kiefer

Immer mehr Menschen haben Probleme mit ihren Kiefergelenken: sie knirschen nachts mit den Zähnen, ihre Kiefergelenke knacken oder sie beißen die Zähne fest zusammen. Die Folgen sind oft Verspannungen im Kiefer- und Nackenbereich sowie Kopfschmerzen oder auch Ohrgeräusche (Tinnitus).

Mit Hilfe der Feldenkrais-Methode lernen Sie Ihren Kiefer, seine Bewegungsmöglichkeiten und vielfältigen Zusammenhänge mit Nacken, Kopf, Wirbelsäule, Becken und Atmung kennen. Sie erfahren wie Sie Kiefer und Mund leichter und müheloser bewegen können und sich Verspannungen im Kopf und Nackenbereich lösen.

Gewinnen Sie durch diesen Feldenkrais-Tag mehr Beweglichkeit für sich, Ihren Nacken und Ihren Kiefer!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 28. Januar 2017
11. Februar 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Besser sehen

Die Fähigkeit zu sehen ist für uns selbstverständlich. Mit den Augen orientieren wir uns im Raum und erfahren unsere Umwelt.

Gut Sehen in jedem Alter ist ein Ziel, für das die meisten von uns allerdings wenig tun: zunehmend strapazieren wir unsere Augen z.B. durch Bildschirmarbeit und Aufenthalt in künstlichem Licht. Zudem setzen wir uns täglich (mehr oder weniger freiwillig) unendlich vielen optischen Reizen aus.

Augenprobleme beeinflussen nicht nur unser Sehen, sondern unsere gesamte Bewegungskoordination. Umgekehrt beeinflussen Verspannungen im übrigen Körper, besonders im Nacken- und Schulterbereich unsere Sehfähigkeit.

Die Augen sind während der Embryonalentwicklung eng mit dem Nervensystem verbunden. Dadurch sind Augenbewegungen eine wirksame Möglichkeit, die Spannung im gesamten Muskelsystem zu beeinflussen und die Bewegungsqualität zu verbessern. Ausgewählte Feldenkrais-Lektionen machen die Zusammenhänge zwischen unseren Bewegungs- und Sehgewohnheiten erfahrbar.

Dies Seminar richtet sich an alle, die sich und ihren Augen, Nacken und Schultern etwas Gutes tun wollen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 18. Februar 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Atmung und Aufrichtung

Unsere Atmung bestimmt ganz wesentlich unser Handeln, Denken und Fühlen. Der Atem formt uns und wir formen den Atem.

Ob wir überrascht, traurig oder wütend sind, zögern, zweifeln, uns konzentrieren, freuen oder anstrengen - immer reagiert unser Atem darauf. Wenn wir Angst haben, hören wir mitunter sogar ganz auf zu atmen.

Die meisten Muskeln unseres Atemsystems sind mit der Wirbelsäule verbunden. So beeinflusst die Art und Weise wie wir atmen auch ganz unmittelbar unsere Haltung und Bewegung und umgekehrt wird unsere Aufrichtung von unserem Atem beeinflusst. Eine freie und entspannte Atmung hilft uns, besser mit Stress umzugehen und kann auch Kopf- und Rückenschmerzen entgegenwirken. Eine flache Atmung, oft durch Anspannung hervorgerufen, erschwert hingegen unsere innere Aufrichtung und führt zu vermehrter Anstrengung im Alltag. Freies Atmen wird möglich, wenn wir den dafür zur Verfügung stehenden Raum optimal nutzen und beweglicher werden.

In diesem Seminar lernen Sie mit Hilfe der Feldenkrais-Methode, wie Sie das Wechselspiel zwischen Atem und Aufrichtung positiv beeinflussen können.

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Atmung verbessern und sich müheloser aufrichten möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

"Move-i-Mente"
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 1. April 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Feldenkrais und Stimme

Wir brauchen unsere Stimme beim morgendlichen Gähnen, beim Unterrichten, beim Telefonieren, beim Singen und abends beim geselligen Zusammensein. Unsere Stimme hat eine große Bedeutung in unserem Leben und steht in unmittelbarem Zusammenhang mit unserer körperlichen und seelischen Verfassung.

Die Feldenkrais-Methode mit ihren einfachen, mühelosen Bewegungsabläufen bietet vielfältige Möglichkeiten, auf Stimme und Körper Einfluss zu nehmen. Wir haben viele Körperräume: Kopf-, Mund-, Brust-, Bauch- und Beckenraum. Wenn sich Räume verändern, verändert sich auch Klang. Durch Wahrnehmen des wechselseitigen Zusammenspiels von Bewegung und Stimme wird Sprechen und Singen leichter.

Dieser Kurs ist offen für alle Interessierten. Es sind keine musikalischen oder Feldenkrais-Kenntnisse notwendig. TeilnehmerInnen, die schon vertraut sind mit dieser Arbeit, werden an diese Erfahrung anknüpfen können.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 22. April 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Mehr Freiheit für Kopf und Schultern

Kennen Sie das?
„Ich bin immer so verspannt im Nacken.“
„Mir tun meine Schultern und Arme weh von der vielen Computerarbeit.“
„Ständig diese Kopfschmerzen.“
Finden Sie sich nicht damit ab: Kopf-, Nacken- und Schulterprobleme haben ihre Ursachen meist nicht in dem, was Sie tun, sondern in dem, wie Sie es tun.

Mit Hilfe von angeleiteten, einfachen und leichten Bewegungsabläufen erleben Sie, wie jede Bewegung von Schultern, Nacken und Kopf mit Rücken und Becken, Augen und Kiefer zusammenhängt. So entdecken Sie, wie meist unbewusste Denk- und Bewegungsgewohnheiten Sie einschränken, und lernen neue, angenehmere und wirkungsvollere Bewegungsmöglichkeiten kennen.

Gewinnen Sie durch diesen Feldenkrais-Tag mehr Bewegungsfreiheit für sich,Ihre Schultern und Ihren Nacken!

Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 13. Mai 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Gut zu Fuß und beweglich in der Hüfte

Im Laufe unseres Lebens leisten unsere Füße Beachtliches: sie tragen uns fast einmal um die Welt! Auch unsere Hüftgelenke spielen eine herausragende Rolle in unserem Alltag: ihre Beweglichkeit und Kraft beeinflussen maßgeblich wie wir stehen, gehen, laufen oder Rad fahren. Wenn Koordination und Flexibilität in Füßen und Hüftgelenken eingeschränkt sind, wirkt sich das meist auch auf die Bewegungsspielräume anderer Bereiche wie z.B. Wirbelsäule, Nacken, Schultern und Knie aus.

Finden Sie sich nicht damit ab!

Entdecken Sie mit Hilfe von einfachen und mühelosen Bewegungsabläufen das Potential Ihrer Füße und Hüftgelenke und verbessern deren Zusammenspiel mit dem ganzen Körper. Wenn Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie sich die Bewegungen Ihrer Beine auf Ihre gesamte Haltung auswirken, gewinnen Sie außerdem mehr Sicherheit und eine bessere Balance.

Das Seminar richtet sich an alle, die im Alltag dynamischer und leichter stehen, gehen oder überhaupt gut zu Fuß bleiben wollen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag, 11–16 Uhr 10. Juni 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Leichter gehen

Im achtsamen Wahrnehmen von Bewegungszusammenhängen in Verbindung mit einer angemessenen Atmung können gehen und Laufen eine ungeahnte Leichtigkeit bekommen. Es ist erlernbar, mit einem Lächeln auf dem Gesicht durch den Wald zu joggen - im Gegensatz zu den vielen gehetzten, nach vorn gebeugten „Leidenden“, die gelegentlich anzutreffen sind. Viele betonen die Beinbewegung und vernachlässigen Becken und Brustkorb dabei, was zu Knieproblemen führen kann. Andere halten ihre Arme und Schultern fest und verspannen ihre Brustmuskulatur, was wiederum die Drehbewegung der Brustwirbelsäule sowie die Atmung beeinträchtigt.

Einfache und leichte Bewegungsabläufe im Liegen, Sitzen und Stehen bereiten auf den Gang nach draußen vor - soweit das Wetter es zulässt - und helfen, die Geh- und Laufbewegung zu optimieren. Ein behutsamer Übergang vom Gehen ins Laufen mit Hilfen, wie sich Leichtigkeit nicht in Schwerarbeit verwandelt, lassen Laufen zu einem Vergnügen mit sich und der Natur werden.

Der Kurs ist für alle, unabhängig von Alter oder Geschlecht, geeignet, die gerne besser und müheloser gehen, wandern oder laufen wollen.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 16. September 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Entlastung für Schultern und Hände

Bei nahezu allem, was wir tun – ob zu Hause, beim Sport oder im Beruf – spielen unsere Hände und Arme eine entscheidende Rolle. Streichen, kratzen, reiben, greifen, halten, drehen, ziehen, drücken, tippen und fühlen, das und noch viel mehr machen unsere Hände oft ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Als vertraute Instrumente unseres alltäglichen Handelns sind sie zugleich auch wichtige Kommunikations- und Ausdrucksmittel in unserer Gestik und Kontaktaufnahme.

Um diese vielfältigen Tätigkeiten mühelos und effektiv ausführen zu können, müssen Hände und Arme dynamisch mit Schultern, Brustkorb und Becken, unserer Körpermitte, verbunden sein. Sonst kommt es auf Dauer zu Überlastungen und häufig auch Schmerzen (z.B. Maus-Arm, Tennis-Ellbogen oder Sehnenscheidenentzündungen).

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Hände, Arme und Schultern in ihrer Βeweglichkeit und Verbindung zum übrigen Körper kennen und dadurch unmittelbar zu entlasten.

Mit Hilfe von angeleiteten, einfachen und leichten Bewegungsabläufen erfahren Sie, wie jede Bewegung Ihrer Hände und Arme mit Schultern, Brustkorb, Wirbelsäule, Becken und letztendlich sogar Beinen und Füßen zusammenhängt.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag 11–16 Uhr 28. Oktober 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Bewegliche Wirbelsäule – starker Rücken

Kennen Sie das?
„Oh je, mein Kreuz!“
„Mein Rücken ist wieder total verspannt vom vielen Sitzen.“
„Ständig diese Rückenschmerzen!“
Finden Sie sich nicht damit ab: Rückenprobleme haben ihre Ursachen meist nicht in dem, was Sie tun, sondern wie Sie es tun.

In diesem Seminar lernen Sie mit Hilfe der Feldenkrais-Methode Ihre Wirbelsäule in ihren Bewegungsspielräumen („Wirbel“) und ihrer stützenden Funktion („Säule“) kennen. Sie entdecken, wie meist unbewusste Denk- und Bewegungsgewohnheiten Sie einschränken und lernen neue, angenehmere und wirkungsvollere Bewegungsmöglichkeiten kennen.

Gewinnen Sie durch diesen Feldenkrais-Tag mehr Beweglichkeit und Stärke für sich und Ihren Rücken!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag, 11–16 Uhr 25. November 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Stabilität und Gleichgewicht

„Das Wort ‚Haltung‘ suggeriert etwas Statisches,
die menschliche Haltung ist jedoch ein dynamisches Gleichgewicht.“
(Dr. Moshé Feldenkrais)

Gleichgewicht ist also nichts, was wir haben oder nicht haben, wir finden es immer wieder neu in kleinen oder großen Bewegungen, sowie als Reaktion auf innere oder von außen kommende Herausforderungen.

In diesem Seminar knüpfen wir mit Hilfe der Feldenkrais-Methode an die uns innewohnende Fähigkeit an, uns stets mit der Schwerkraft gegen das Umfallen auszubalancieren, unabhängig davon, ob wir uns bewusst bewegen (z.B. Drehen, Gehen, Klettern) oder nicht (z.B. Stehen, Knien, Sitzen).

Unser Körper und Nervensystem sind fortwährend bemüht, unsere Stabilität zu gewährleisten. Im Laufe unseres Lebens fordern wir diese Fähigkeit allerdings immer weniger: Die meisten Menschen bewegen sich wenig in ihrem Alltag, und wenn, dann suchen sie immer öfter „Sicherheiten“ in festen Schuhen, auf ebenen Böden sowie in Lehnstühlen. Diese fehlenden Gleichgewichtsanforderungen an unseren Körper, insbesondere an Füße, Becken und Wirbelsäule führen zu Instabilität und damit Unsicherheit in Alltagsbewegungen wie Drehen, Gehen, Radfahren usw.

Entdecken Sie mit Hilfe von einfachen und mühelosen Bewegungsabläufen wie das feine Zusammenspiel von Füßen, Becken, Kopf und Wirbelsäule Stabilität und Gleichgewicht beeinflusst. Sie erleben die Sicherheit des Gestütztseins im eigenen Körper ebenso wie die Freiheit im Spiel mit dem sich verändernden Schwerpunkt. Der Kurs richtet sich an alle, die im Alltag mehr Stabilität finden und ihr Gleichgewicht verbessern wollen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tagesseminar

Kursleitung:
Heide Schöne

„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
Samstag, 11–16 Uhr 2. Dezember 2017
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Feldenkrais Kurse zum Thema Beckenboden

Ganzheitliches Beckenbodentraining auf der Grundlage der Feldenkrais-Methode

Vor, während und nach einer Geburt, in den Wechseljahren, bei sportlichen Aktivitäten und in der Sexualität, bei Blasenschwäche, Gebärmuttersenkung oder nach Unterleibsoperationen, beim Gehen, Stehen, Tragen und Heben, beim Husten oder Niesen – immer spielt der Beckenboden eine entscheidende Rolle. Viele Menschen haben eine unklare Vorstellung von ihrem Beckenboden. Sie bemerken seine Existenz erst, wenn er seine komplexe Funktion nicht mehr selbstverständlich erfüllen kann und sie zum Beispiel unter Inkontinenz leiden. Tatsächlich ist der Beckenboden aber eine wichtige Basis für unseren Körper, die Stabilität gibt und für die Africhtung unerlässlich ist. Dabei werden an den Beckenboden sehr unterschiedliche Ansprüche gestellt: Einerseits soll er einem hohen Druck standhalten können, andererseits muss er aber auch weich sein und sich öffnen können. Das erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Elastizität.

Wie kann Ihnen die Feldenkrais-Methode zu einem kräftigen und elastischen Beckenboden verhelfen?

  • Durch bewusste Wahrnehmung der anatomischen und funktionellen Begebenheiten,
  • durch das Erleben des Beckenbodens in unterschiedlichen Bewegungszusammenhängen
  • durch spielerischen Umgang mit den Spannungs- und Entspannungsmöglichkeiten spüren Sie, was hilfreich ist und was störend.

Sie erfahren die Verbindung von Beckenbodenspannung und Körperaufrichtung. Das gibt Ihnen mehr Sicherheit und Wohlbefinden im Beckenboden.

Tagesseminare

2017
Frauengesundheitszentrum
Günthersburgallee 14 H
60316 Frankfurt
Samstags 11.00–16.00 Uhr 11. Februar 2017
1. Juli 2017
11. November 2017
Kosten: jeweils 60 €

Wöchentlich

Donnerstags, abends
„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
18.00–19.00 Uhr Anfangstermine erfragen
5 Termine
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Feldenkrais Kurse für Schwangere

Wenn Sie schwanger sind, erleben Sie sich und Ihre Umwelt neu: so werden Sie zum Beispiel eine Verlagerung Ihres Schwerpunktes wahrnehmen – körperlich und im übertragenen Sinn. Hormonelle Einflüsse und Ihr zunehmender Bauch verändern Ihre gewohnten Haltungen und Bewegungen. Die Feldenkrais-Methode mit ihren sanften angeleiteten Bewegungsabläufen hilft Ihnen, Ihre Mitte immer wieder neu zu finden. Durch verbesserte Körperwahrnehmung lernen Sie, sich zu entspannen und Ihren Bewegungsspielraum während der Schwangerschaft zu behalten, ja sogar zu vergrößern.

Eine tiefere Atmung und klarere Beckenbodenwahrnehmung schaffen mehr Raum für das Baby in Ihrem Bauch. Gehen, Stehen, Liegen, Sich-Umdrehen werden leichter.

Wöchentlich

Donnerstag Abend
„Move-i-Mente”
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim
18.00–19.00 Uhr Anfangstermine erfragen
5 Termine
Kosten: 60 €

Zurück nach oben

Feldenkrais Einzelstunden (Funktionale Integration)

Hier lernen Sie dadurch, dass die Feldenkraislehrin Sie behutsam und schmerzfrei berührt und bewegt. Das passive Bewegt-Werden eröffnet Ihnen oft einen direkteren und schnelleren Zugang zu neuen Bewegungsmöglichkeiten, die Ihnen im aktiven Bewegen leicht verborgen bleiben. Die sinnliche Erfahrung eines solchen neuen Bewegungszusammenhanges können Sie dann auch in Ihrem Alltag umsetzen. Selbst eingefahrene Verhaltensmuster lassen sich so in neue Möglichkeiten verwandeln.

Einzelstunden gebe ich nach Vereinbarung. Rufen Sie mich einfach an: 069 / 549680

Kosten

50,-€ / 70,-€

Ort:

„Move-i-Mente”
Praxis für Feldenkrais
Grempstr. 26 H
60487 Frankfurt-Bockenheim

Zurück nach oben